RSS

Schamanismus und Kunst

Schamanismus und Kunst

Herzlich willkommen auf meinen Seiten, die die Welt verändern. Mein Name ist Walter B. Probst (1950)

Als freischaffender Künstler habe ich mich eingehend in den letzten 50 Jahren mit meinen inneren Visionen beschäftigt. Geist in Materie zu verwandeln und Materie in Geist! Die Themen sind dieselben geblieben; Erwachen in der Erinnerung –  wer ich bin, woher ich komme und wohin ich gehe. Diese drei Fragen beschäftigen mich schon sehr, sehr lange und ermöglichen mir immer wieder passende Antworten darauf zu finden. So freut es mich meine Erfahrungen weiter zu reichen, mit dem Wunsch, Inspiration und Mut zu machen, sodass der eigene Weg im Vertrauen gegangen werden kann.

Dabei hilft Dir die Neuerscheinung meines zweiten Buches, DEIN WEG NACH HAUSE – HUNGER DEINER SEELE. Erscheinungsdatum 23. 11. 2020. Unten folgend die Einführung zum Buch:

Einführung:

Geliebter Leser, geliebte Leserin,

in uns ruht ein Planetarer-Traum, den wir mit in die Wiege gelegt bekommen haben. Dieser Traum will und muss erwachen, damit sich das Leben in Fülle und Freiheit wandelt. Mein Seelen-Hunger veranlasst mich, mein Wissen und meine Erfahrungen mit Dir zu teilen. So ist es für mich eine grosse Freude, den 1. Teil der Trilogie, DEIN WEG NACH HAUSE in Buchform zu bringen.

Als Mensch bin ich ein Hungerwesen, wobei mir die Kunst mein ganzes Leben lang geholfen hat, den Hunger nach Schönheit zu nähren. Den Hunger nach Gesundheit, nach Anerkennung und Verbundenheit, kenne ich auch sehr gut. Doch die richtige Nahrung für die Vielfalt des Hungers zu finden, entspricht einer Lebensaufgabe.n uns ruht ein Planetarer-Traum, den wir mit in die Wiege gelegt bekommen haben. Dieser Traum will und muss erwachen, damit sich das Leben in Fülle und Freiheit wandelt. Mein Seelen-Hunger veranlasst mich, mein Wissen und meine Erfahrungen mit Dir zu teilen. So ist es für mich eine grosse Freude, den 1. Teil der Trilogie, DEIN WEG NACH HAUSE in Buchform zu bringen.

Mit diesen Seiten reiche ich Dir das alte schamanische Wissen in Eigenerfahrung weiter. Es begleitet mich seit vielen Jahren und gibt mir Antwort und Verständnis für die grösseren Zusammenhänge des Welten-Geschehens. Mit dem alten Wissen kann eine Vogelperspektive eingenommen werden, dass nur sehr wenig mit dem Wissenschaftlichen Glauben zu tun hat. Es ist Dein einmaliger Körper, der als Wissensträger eine sehr bedeutende Rolle einnimmt. Wissen hat eine Vibration, so auch Dein Körper, der hier leicht in eine Resonanz mit dem Besagten kommen kann.

So begrüsse ich Dich zu meinem aktuellen Buch, dessen Inhalt ich über viele Jahre zusammengetragen habe. Meine Selbsterkenntnisse sind es, die ich hiermit zum Ausdruck bringe, in der Hoffnung, Dir damit Inspiration und Hilfe zu sein. Die grosse, planetare Veränderung, die gerade stattfindet, macht vor niemandem halt. Die Energie des Chaos ist am Wirken, sodass kein Stein auf dem andern bleibt. Die Wege trennen sich durch einen epochalen Akt der TransformNation.

Für mich hat sie bereits Ende der 60iger Jahre begonnen, als ich damals eine vierjährige Reise nach Asien erfahren habe, was mich zu einem Hippie machte. Die damalige Revolution steht mit der heutigen in unmittelbarer Verbindung, denn sie war die erste Aussaat von dem was heute zu einer mächtigen und unaufhaltsame Monster-Welle angewachsen ist. Niemand vermag diese Welle zu stoppen, doch genau das wird mit aller Macht versucht.

So sind wir vor die Frage gestellt: Wer macht und was muss gemacht werden, damit die lichtvolle Macht in mir und Dir den Sieg erschafft?

Die Mutter Erde mit ihren Welten entlädt und reinigt sich gerade von allen karmischen Rückständen im Aussen. In Deinem Innern wirken dieselben Kräfte, die Dich auffordern, DEINE Macht neu zu definieren, zu erkennen, zu beleben und wieder zu nutzen. Alle warten wir auf uns selbst, bis wir erkannt haben, dass alles bereits vorhanden ist. Allerdings nicht sichtbar gemacht, den der Eigenwert entscheidet, wann ich Dinge einfordere, die mich wirklich nähren und zu mir gehören.

Der Zeitgeist ermahnt Dich, zu entscheiden den Weg ins Licht zu wählen, denn die Welten trennen sich. Ein unaufhaltsames Erwachen findet in einem noch nie da gewesenen Umfang statt. Was zum Vorschein kommt sind zwei unterschiedliche Welten, die wir beide kennen. Zum einen wird das gigantisch, bösartige Geflecht der Matrix, der 1. bis 4. Dimension sicht-, fühl- und noch mehr erfahrbar. Zum anderen wird der Schleier, der uns von der 5-dimensionalen Ebene trennt, immer dünner. Die vollständige Entfernung wird Dich wieder mit Deiner wahrhaftigen Heimat verbinden, in alle Ewigkeit! Von dieser hohen, licht- und liebevollen Ebene aus, hast Du Dich für diese InkarNation entschieden. Dein Hunger nach diesem glückseligen Reich kann nie versiegen. Denn er, der Hunger ist die Triebkraft und die Motivation, den Weg nach Hause wieder zu finden. Wieder im Meer der Liebe zu baden, doch nicht mehr als Tropfen, sondern als der Ozean, der Du bist. Hier verbindet sich Dein Klang mit allem was IST. Eine Symphonie in heiliger Geometrie, Farben, Vibration und Klang, raumlos – zeitlos.

Die Macht im Aussen hingegen kennt keine Farbe, denn es ist die Graue Macht, die hinter den Kulissen die Fäden zieht. Alle hängen wir an diesen Fäden und solange wir uns an diesen Fäden hängend, daran festhalten, wird Freiheit nur ein leeres Wort sein. Es bedarf Deiner Entschlossenheit, Dich für Deinen einmaligen Weg zu entscheiden und ihn auch zu gehen. Den Hunger der Seele zu kennen ist somit fundamentale Substanz, die Dir hilft Dich besser kennen und somit lieben zu lernen. Deine künstlerische Originalität ist sehr gefragt, denn niemand ausser Dir selbst, trägt das Potenzial in Dir, Deine Lebensenergie anzuheben und sie wach zu tanzen. Es sind Deine Seelenverträge, die Dich daran erinnern, dass Du mit einer bestimmten Absicht und Aufgabe hier zu diesem Zeitpunkt auf unserer Mutter, Pachamama inkarniert bist.

Seit Jahren ist es mein innigster Wunsch meine Erkenntnisse mit Dir und unseren Mitmenschen zu teilen, die wissen wollen. Das kann jedoch nur auf folgendem Fundament nachhaltig stattfinden:

Glaube von all dem nichts, was ich Dir als InspirNation weitergebe.

Ja, lasse Dich inspirieren, gehe mit dem gehörten schwanger, sodass beim gegebenen Zeitpunkt ein klares Ja oder ein entschiedenes Nein Dich mit Deiner inneren Wahrhaftigkeit verbindet. In Dir wohnt die Gewissheit, das Gewissen oder das mitgebrachte Wissen. Diese Tatsache garantiert Dir, dass Du auf all Deine nach innen gestellten Fragen auch DEINE Antworten darauf erhältst. Dein Körper als Gefäß ist ein multidimensionales Wesen, ausgestattet mit dem Erbe unseres Schöpfers. Dein Körper ist kein Gläubiger, sondern ein Wissender oder eine Wissende. Der Glaube wird durch Wiederholungen geboren. Lügen und Unwahrheiten, die lange genug in der Wiederholungsschlaufe gepredigt werden, werden zum gelebten Glauben und somit zu eingefleischten Tatsachen. Leider bedienen sich alle Institutionen dieser Welt dieser gigantischen ManipulNation über die Medien und Nachrichten, nach denen man sich richten soll.

Alles in der Schöpfung ist Energie, Schwingung und Vibration.

Diese Erkenntnis wandelt das Feststoffliche in Feinstoffliches, etwas was man nicht berühren und sehen kann. Feinstofflichkeit bleibt in unserer 3. Dimension verborgen, doch kann man sie in der 4. und höheren Dimension erfahren. Tatsache ist, dass unser Mental-Körper, der Emotional- und der Spirituelle-Körper ätherisch, feinstofflich sind. So auch unsere Gedanken bis zu dem Punkt, wo sie sich manifestNieren. Ist Dir der Hunger Deiner Seele bekannt, werden Deine Gedanken den Dank beinhalten für die Nahrung, welche Deine Seele nährt. Der Hunger nach Vortrefflichkeit wartet nur darauf von Dir gestillt zu werden. Ebenso der Hunger nach Anerkennung und jegliche Form von Selbstwerten, denn das nährt Deinen Seelen-Traum.

Das schamanische Wissen bedient sich des Rades, das einer Karte gleich gelesen wird. Dadurch wird das drehende Rad zum Medizin-Rad. Es ist nicht nur der Kopf, der die Karten und Räder liest, sondern ebenso das Herz und der Bauch. Denn Wissen ist fühlen, Dein Körper kennt DEINE Wahrheit und die kann nur gefühlt werden. Der Kopf stiftet Verwirrung durch Vergleiche und Glaubensmuster. Hier besagt eine schamanische Redewendung:

Das Leben findet am Rande statt, Du musst loslassen und springen um die neuen, unbekannten Ebenen zu erreichen.

In meinem ersten Buch AUSSTIEG AUS DER MATRIX ist alles enthalten, damit Du Deinen Sieg über die Tyrannen feiern kannst. Das erschafft den inneren Frieden mit Dir selbst, was wiederum Dein Vertrauen und Deine Dankbarkeit beflügelt. Mit dieser Grundhaltung muss nicht gleich immer alles verstanden werden. Erkenntnisse, Wachstum und Erwachen brauchen ihre Zeit und werden im richtigen Moment gegeben. Es ist eine epochale Zeit, denn der Himmel segnet Dich, unterstützt und führt Dich, auf Deinem Weg mit Herz. Du bist nie allein! Der Krieg kann nur in Deinem Innern enden. Im Aussen sind wir aufgefordert respektvoll ein paar Schritte zurück zu machen, um die Welt zu belassen, wie und wo sie ist.

Als Mann oder Frau Deine Medizin und Deinen heiligen Traum zu leben und zu verwirklichen, entspricht dem ersten Gebot. Nichts ist wichtiger! Du bist naturgegeben ein Schönheitsbringer oder eine Schönheitsbringerin, die durch Deine künstlerische Originalität wieder geboren wird. Du bist der Weg Deiner Einmaligkeit, den nur Du gehen kannst! Dies zu tun ist JETZT, wo die alles verändernde Zeit weltweit die Spreu vom Korn trennen wird. Von der lichtvollen Menschenfamilie wird JETZT das Fundament für die Neue Mutter Erde, Pacha Mama geschaffen, das auf der Frequenz von Licht und Liebe gebaut ist. Auch Du bist mit dabei und herzlich eingeladen mitzuwirken!

Seit 1993 ist das alte Schamanische Wissen ein treuer Begleiter in meinem Leben. Die Fülle der Medizinräder und die Schamanischen Karten haben mir den Weg aufgezeigt, meine unheilbare Krankheit, die ich mit in dieses Leben gebracht habe, zu heilen. Davon handelt dieses Buch. Fakt ist:

Der Heiler erhält seine Fähigkeiten und Gaben zum Heilen durch die Erfahrung seiner eigenen Heilung.

Wir Menschen sind anziehende, elektromagnetische Gedankenräume, die ohne weiteres, über Fremdbeeinflussung, manipuliert und gesteuert werden. Aus diesem Grunde kann das Aktualisieren Deines Seelenhungers zu einer neuen Diät führen, die Dich aufs wundervollste verändert. Auch die Art Wissen zu erfahren, kann sich sehr verändern, indem den Gefühlen ein neuer Stellenwert eingeräumt wird. Das Besagte immer wieder zu wiederholen beruht auf dem Konzept der Betrachtung der ACHTsamkeit aus allen 8 Richtungen des Rades. Zudem erinnert uns die Wiederholung an die Vielschichtigkeit einer Zwiebel, die unser Unterbewusstsein treffend symbolisiert. So hat auch der Glaube seine Festigkeit durch ewige Wiederholungen erhalten!

Hier möchte ich noch eine «Warnung» aussprechen. Durch das Lesen des Buches werden Bereiche im Unterbewusstsein getriggert, die Dich reagieren lassen. Reagieren bedeutet, der Rote Knopf wurde gedrückt, der ein Schmerz-Programm aufleuchten lässt. Diese Stellen zu markieren, macht das Buch zu einem Arbeitsbuch. Markierte Stellen machen die Themen schnell ersichtlich und signalisieren auch dann, wenn die Veränderung geschaffen ist, die das Agieren erst möglich macht.

TransformNations-Themen auf ein Blatt Papier aufzuschreiben, ist sehr hilfreich für die Nachbearbeitung. Denn nicht alle Aufgaben sollen beim Lesen des Buches bearbeitet werden. Reserviere Dir dafür einen geeigneten Tag, an dem Du Dir die Zeit nimmst, Dich mit ihnen auseinander zu setzen. So weiss Dein Unterbewusstsein, das zu einem bestimmten Zeitpunkt, betreffend dem Thema, mehr geliefert werden kann. Auch Deine Seelen-Familie und Geistigen Helfer sind somit informiert und werden Dich bei Deiner Arbeit als Katalysatoren wirkungsvoll unterstützen.

So wünsche ich Dir die Segnungen und den Beistand des Himmels, auf Deiner Reise nach Hause ins Licht der ALL-EINHEIT.

Folgend meine zweite aktuelle Buch-Neuerscheinung die auch bei Amazon, oder bei mir bezogen werden kann. Viele Erkenntnisse und Einsichten wünsche ich Dir damit. Um das notwendige Vertrauen zur Verfügung zu haben ist ein funktionierendes Wissen erforderlich, das dem Leben eine Richtung gibt.

Seit 1993 bin ich mit dem alten schamanischen Wissen der Twistet Hairs unterwegs, das mir geholfen hat, Unheilbares zu heilen. Dieses Wissen ist mit meinem Körper-Wissen im Einklang, der als Resonanzkörper dem Buch des Lebens entspricht. So freut es mich, meine Erfahrungen weiter geben zu können zur Heilung der Kinder (in allen Erwachsenen) und der Mutter Erde, die unser aller Mutter ist.

Die Herkunft des alten schamanischen Wissens

Mein erstes fünf Tage Seminar das ich bei Harley Swift Deer Reagan 1993 gemacht habe, hat meinem weiteren Leben eine entscheidende Wende gebracht. Ich war fasziniert von seiner Begeisterung, schamanisches Wissen Seminar-Teilnehmern weiter zu geben. Energie geladen und kraftvoll war sein Auftreten und sein Wirken. Einer der wichtigsten Sätze für die Anwesenden war: „Glaubt ja nichts, sondern probiert es aus! Dann wisst ihr es, ob es für euch stimmt oder nicht. Dann kommt es aus eurem Körper-Wissen, dem Bauchgefühl“.

Wenn die Köpfe der Teilnehmer anfingen, nach stundenlangem Unterrichten zu „rauchen“, erinnerten Swift Deers Worte daran wie zugehört wird: „Höre mit deinem Bauch zu, d.h. gehe mit dem Gehörten schwanger und schau was nach gewisser Zeit in dir gekeimt hat. Wenn nichts mehr da ist, ist es auch ok. Aber lass den Kopf aus dem Spiel, denn du musst nichts verstehen“.

Diese Aussagen stehen im krassen Gegensatz zu den herkömmlichen Schulmethoden. Aus schamanischem Gesichtspunkt sind wir hier auf dieser Erde um uns zu Erinnern, ER INNEN. Lernen sich zu erinnern! Das immer gegenwärtige Buch ist unser Körper. Unser Körper-Wissen entspricht dem schamanischen Wissen. So hatte ich einige Jahre Gelegenheit, das alte Wissen auszuprobieren und zu praktizieren um heraus zu finden ob es funktioniert oder nicht. Oh ja, es funktioniert, weil es eben Wissen ist, nicht Glauben! 

Woher kommt dieses Wissen?

Swift Deer ist ein Twisted Hairs Elders (geflochtenes, verdrehtes Haar). Dieser Stammesübergreifende Ältestenrat bildet einen Wissenskreis aller Stammes Vertreter. Im Wesentlichen ist es eine Geheimgesellschaft, wo ein Zugang nicht so leicht möglich ist. Die Twisted Hairs Elders habe Anfang der 80iger Jahre beschlossen, einen kleinen Teil des alten schamanischen Wissens für die Allgemeinheit zugänglich zu machen. Der Grund: Viele Menschen wie auch die Mutter Erde mit ihren fünf Welten sind im Umbruch. Eine Zeit, in der funktionierendes Wissen mehr denn je gefragt wird.

Ich bin zutiefst Dankbar für das Wissen das ich von Harley Swift Deer erhalten habe. Am Sonnentanz, an seinen Seminaren, wie an der Sonnentanz Lodge im Winkel, wo ich viele Jahre ein und ausgegangen bin (1993 – 1999). Hier möchte ich auch meinen beiden schamanischen Lodge-Lehrern, Loon Schneider und Waheo König meinen herzlichen Dank aussprechen. Dank der schamanische Arbeiten in einem Kreis von Gleichgesinnten, konnte ich einiges an mir selbst erkennen und verändern.

Was beinhaltet dieses alte Wissen?

Der Sternenmädchenkreis bietet die Grundlage zu allen Medizinräder. In den vier kardinalen und den vier nonkardinalen Richtungen finden wir die 8 Spiegel der Selbstreflektion. Die hellen wie die dunklen. Das Leben ist ein Spiegelkabinett, das uns auffordert, eine acht-fältige Betrachtung der Dinge zu erschaffen. Wir leben in einer zyklischen und nicht linearen, ein-fältigen Welt. Es ist nicht das Leben, das uns zeigt was ist, sondern es ist unsere eigene, subjektive Wahrnehmung der Dinge, so, wie ich mich entscheide die Dinge zu sehen. Will ich also was ändern, muss ich es bei mir selber tun. Das kommt dem, der Kopf steht sehr nahe. Das Aussen wird sich für uns nie ändern!

Als schamanisch Lernender bin ich dauernd gefordert meine Haltung und meinen Stand zu prüfen und allenfalls zu verändern. In unserem Gepäck heben wir die sieben hellen und die sieben dunklen Pfeile, die es zu verstehen gilt. Das reiche RäderWissen vermittelt die Grundlage der heiligen Gesetze, die Welten der Mutter Erde und den richtigen Gebrauch der Energiechoreographie. Über die „Leiter“ oder die Lebenspyramide verstehen wir den menschlichen, blühenden Lebensbaum. In ihm erfahren wir unsere Wurzeln in einem ganzheitlichen Zusammenhang. Dieses Wissen nennt sich die „Süsse Medizin“, deshalb, weil es uns hilft unser Herzen zu heilen und Licht in unsere geschlossenen Symbole, unseren Schatten zu bringen. Sie lehrt uns die Sehnsucht des Herzens zu leben und uns wieder mit den Welten der Grossmutter Erde zu verbünden, um sich selber wieder als Mittelpunkt des Universums zu betrachten. Es gibt nur eine wahre Mitte oder Schnittstelle, über die wir alles wahrnehmen, unsere Bauchmitte. Hier bin ich mit allem verbunden.

Als Krieger oder Kriegerin unterwegs zu sein, erschafft ein unabhängiges, selbst verantwortendes Wirken, abgelöst vom dunklen Spiel, das Täter, Opfer und Retter als Energiedreieck lange genug gespielt haben. Selbstautonom, im eigenen Kreis der Kraft stehen und selbst Bestimmer sein, machen den Menschen zu einem balancierten Fünfer, einem wahren Menschen. Die „Süsse Medizin“ kennt den Hunger der Seele. Ihn nicht zu kennen lässt die Seele eintrocknen und verhungern. Ihn zu Leben hingegen kann zur grössten Erfüllung aber auch zur grossen Herausforderung deines Lebens werden. „Habe Mut und tue dass, was dir die grösste Freude und Begeisterung für dein Leben bereitet“, ist ein KriegerWahlSpruch.

Der Weg der „Süssen Medizin“ ist der zeremonielle Weg. Das macht es möglich, dieses Wissen zu praktizieren um es als Selbsterfahrung von Innen her zu verstehen. Denn alles was wir zum leben brauchen liegt in uns. Es ist die Kunst des Wissens, die mich selber, das Leben und andere heilt. Denn alles Leben ist heil und heilig.

Um die Tiefe und die grossen Zusammenhänge des schamanischen Wissens zu sehen, bietet das Rad der 8 grossen Kräfte eine eindrucksvolle Einsicht. Die Grundlagen dieser Kräfte stammen von den vier Rassen der Menschen und den vier großen Zivilisationen von Meihyun, Mu, Lemuria und Atlantis.


DIE EINLADUNG

von Oriah Mountain Dreamer (Kanandische Schriftstellerin)

Es interessiert mich nicht, womit du deinen Lebensunterhalt verdienst.
Ich möchte wissen, wonach du innerlich schreist
und ob du zu träumen wagst, der Sehnsucht deines Herzens zu begegnen.

Es interessiert mich nicht, wie alt du bist.
Ich will wissen, ob du’s riskierst, wie eine Närrin, wie ein Narr auszusehen,
um deiner Liebe willen, um deiner Träume willen
und für das Abenteuer des Lebendigseins.

Es interessiert mich nicht, welche Planeten im Quadrat zu deinem Mond stehen.
Ich will wissen, ob du den tiefsten Punkt deines eigenen Leids berührt hast,
ob du geöffnet worden bist von all dem Verrat,
oder ob du zusammengezogen und verschlossen bist
aus Angst vor weiterer Qual.

 Ich will wissen, ob du mit dem Schmerz – meinem oder deinem – dasitzen kannst,
ohne zu versuchen, ihn zu verbergen oder zu mindern, oder ihn zu beseitigen.
Ich will wissen, ob du mit der Freude – meiner oder deiner – da sein kannst,
ob du mit Wildheit tanzen und dich von der Ekstase erfüllen lassen kannst,
von der Fingerspitzen bis zu den Zehenspitzen,
ohne zur Vorsicht zu gemahnen, zu Vernunft
oder die Grenzen der Menschheit zu bedenken

Es interessiert mich nicht, ob die Geschichte, die du erzählst, wahr ist.
Ich will wissen, ob du jemanden enttäuschen kannst, um dir selber treu zu sein.
Ob du den Vorwurf des Verrats ertragen kannst
und nicht deine eigene Seele verrätst.
Ich will wissen, ob du Schönheit sehen kannst,
auch wenn es nicht jeden Tag schön ist
und ob du dein Leben aus Gottes Gegenwart speisen kannst.
Ich will wissen, ob du mit dem Scheitern – meinem oder deinem – leben kannst
und trotz allem am Rande des Sees stehen bleibst
und zu dem Silber des Vollmondes rufst: «Ja!»

Es interessiert mich nicht zu erfahren, wo du lebst und wie viel Geld du hast.
Ich will wissen, ob du aufstehen kannst
nach einer Nacht von Trauer und Verzweiflung,
und tust, was für die Kinder getan werden muss.

Es interessiert mich nicht, wer du bist und wie du hergekommen bist.
Ich will wissen, ob du mit mir in der Mitte des Feuers stehen wirst
und nicht davor zurückschreckst.

Es interessiert mich nicht, wo oder was oder mit wem du studiert hast.
Ich will wissen, was dich von innen hält, wenn sonst alles wegfällt.
Ich will wissen, ob du allein sein kannst und in den leeren Momenten
wirklich gern mit dir zusammen bist.

 

18 Antworten zu “Schamanismus und Kunst

  1. Renate

    26. Januar 2015 at 22:04

    vielen Dank für deine Lebensgeschichte – herzlichst Renate

    Gefällt 2 Personen

     
  2. Anna

    5. März 2015 at 16:50

    erstmal herzlichsten Dank dass du dein Wissen mit uns teilst
    schon lange war ich auf der Suche nach mehr Informationen von Twisted Hair, die du jetzt von Grund auf in einer für alle verständlichen Weise uns Schritt für Schritt näher bringst

    Ich würde mich sehr freuen wenn du uns mehr von deinem/Twisted Hair Wissen mit – teilst
    mit Umreichung

    Gefällt 4 Personen

     
  3. Friuedrich Zikes

    30. Dezember 2016 at 17:36

    Lieber Walter,
    vielen, herzlichen Dank für deine großartigen Beiträge über Schamanismus. Obwohl ich im Laufe meiner persönlichen Entwicklung immer mehr Einblicke in frühere Leben (auch als Schamane) erhielt, war eine derartige Zusammenschau bei mir nicht möglich.
    Vielen Dank an dich, deine Lehrer und deren Lehrer, dass ihr dieses wunderbare Wisssen auf dieser Ebene verankert habt.
    Alles Liebe Fr.

    Gefällt 2 Personen

     
  4. Matika Sundahee

    27. Januar 2017 at 18:38

    Namaste´ die Tiefe deiner Seite ist unglaublich…und all das Wissen auch noch in Worten aus zu schreiben…kenne viele dieser Welten..du verbindest die Erde mit den Sternen…Aloha und Mahalo

    Gefällt 2 Personen

     
  5. Emanuela

    10. Juni 2017 at 12:27

    Ich liebe diese „Einladung“, in ihr liegt alles verborgen, was offensichtlich ist ❤ … vielen Dank für deine tiefen und weisen Texte. Aho Emanuela

    Gefällt 1 Person

     
  6. Sabina Tschudi

    11. September 2017 at 18:22

    Lieber Walter, wir kennen uns von früher. Vielleicht macht es Sinn dass Du in Deinem Blog auch erwähnst, dass Du seit gut 20 Jahren nicht mehr in der Linie von SwiftDeer arbeitest, und dass daher Dein Dich berufen auf SwiftDeer doch etwas veraltet/verfehlt ist?

    Gefällt 2 Personen

     
    • probstart

      11. September 2017 at 19:49

      Liebe Sabine, ja, ich mag mich sehr gut an Dich erinnern, war eine spannende Zeit… bis 1999 war für mich SwiftDeer Lehrer und grosser Inspirator. Das ich von meinen Erfahrungen spreche ist für mich entscheidend… und das kann ich weiter geben. Ich hatte noch nie eine Linie ausser meinen eigenen Weg, den ich seit 47 als freischaffender Künstler gehe. So gebe ich meine Medizin an unsere Mitmenschen weiter im Sinne meiner Möglichkeiten… entsprechend dem aktuellen Zeitgeist… mit lichtvoller Umreichung Walter

      Gefällt mir

       
  7. Caroline

    4. Oktober 2017 at 18:02

    Hallo Walter,
    ich bin beim „googlen“ hier gelandet, sicher nicht aus „Zufall“, da ich demnächst mit meiner Kristallsammlung in einen neuen Raum umziehe und mir Gedanken über das Aufstellen mache. Nach einer Art Ständer für Kristalle suche ich schon länger…
    Leider finde ich hier keine Kontaktadresse bzw. kein Impressum von Dir, um Kontakt aufzunehmen und nähere Infos zu erhalten. Vielleicht möchtest Du Dich einmal bei mir melden? Danke.
    VLG
    C.

    Gefällt mir

     
    • probstart

      5. Oktober 2017 at 9:33

      Hallo Caroline,

      herzlichen Dank für Deine Anfrage. Wir können über Mail – probstart@bluewin.ch – kommunizieren.
      Einen sonnigen Herbsttag wünsche ich Dir.

      Mit herzlicher Umreichung
      Walter

      Gefällt mir

       
  8. Robert

    18. Oktober 2017 at 12:53

    Hallo lieber Walter,

    heute bin ich auf deiner Seite mit meinem Wesen „versumpft“ in das mich tief berührende und in Resonanz bringende Wissen/Erfahrung, die du mit deinen Besuchern teilst. Irgendwie fehlen mir die zutreffende Worte, die meine Gefühle beschreiben könnten. D A N K E ! ! ! ! ! aus vollem Herzen der Liebe und der Wertschätzung deiner Seele.

    Segensreiche Grüße
    Robert

    Gefällt 1 Person

     
    • probstart

      18. Oktober 2017 at 16:21

      Geliebter Robert,

      herzlichen Dank für Deine Blumen… freut mich sehr Inspirator zu sein um immer wieder neuen Wind in die Segel zu pusten.

      Auch Dir einen bunten Herbst Zauber…

      mit lichtvoller Umreichung
      Walter

      Gefällt mir

       
  9. Katharina A.

    24. Oktober 2017 at 11:24

    Lieber Walter,
    Ich danke dir von Herzen für deine wundervollen Beträge 🌸
    Der Artikel über die „Zwillings-Seele“ hat mich zu dir geführt. Ich darf bereits erfahren wie es ist meiner Seele in dir Augen zu sehen. Atemberaubend, verschmelzend ….!

    Deine Beschreibung trifft exakt zu und bestätigt meine Vision, meine innere Stimme.

    Namaste und herzliche Lichtgrüsse 🌟

    Katharina

    Gefällt 1 Person

     
    • probstart

      25. Oktober 2017 at 9:00

      Geliebte Katharina,

      herzlichen dank für Deine Worte. Möge die Inspiration weiterhin ihr Wohlwollen kundtun.

      Mit lichtvoller Umreichung
      Walter

      Gefällt mir

       
  10. Renate

    30. März 2018 at 10:57

    Lieber Walter,

    Das `Wissen`um die Zahlen 4 und 8 ~ und die numerologischen „Werte/Aspekte“ des A B C`s ~ bestätigen mir meine LERN- AUFGABEN ~ wow…und…freu ~
    ICH BIN ein Zwilling; *14.06.1941 = 26/ „8“
    Vn – Renate = 22/ „4“;

    !!! Herzliches Dankeschön für Dein Teilen !!!
    *Dein Blog steht auf meiner Favoritenliste seit
    2015*

    Im Licht der Liebe, der Leichtigkeit, Freiheit, Heiterkeit …
    sendet Herz-Grüsse ~~~ AN Alles Das Ist ~~~
    Renate

    Gefällt 1 Person

     
  11. Steven

    12. April 2018 at 4:56

    Hello thanx a lot for this….I really love to know more about who I am and the Mother Earth…
    The body soul spirit and everything
    Btw thnx for your help…it’s me Steve we met at Mumbai International Airport when I had missed Mh flight…ghnx for everything you did…I appreciate

    Gefällt 1 Person

     
  12. Edmund Gerstel

    25. April 2018 at 15:40

    Ich Bin Ich kann seit 2013,,,seitdemkampfunfehig………..!

    Gefällt mir

     
    • Reiner rave

      17. Oktober 2020 at 14:18

      Hallo walter auf welche social media platfprm bist du jetzt?

      Gefällt mir

       
      • probstart

        19. Oktober 2020 at 19:00

        Lieber Reiner, zur Zeit keine, nur mein Home Page… ich brauche die Zeit für mich!

        Gefällt mir

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s