RSS

Schwitzhütten-Zyklus

Schwitzhütten Zyklus 2022

  1. Süd Schwitzhütte – Hütte des inneren Kindes – 3. September 2022
  2. Nord Schwitzhütte – Hütte des Erwachsenen – 17. September 2022
  3. West Schwitzhütte – Hütte des magischen Erwachsenen – 1. Oktober 2022
  4. Ost Schwitzhütte – Hütte des magischen Kindes – 22. Oktober 2022
  5. Zentrums Schwitzhütte – Hütte der magischen Grosseltern – 5. November 2022

*Änderungen vorbehalten

Allgemeine Infos:

Wann: Wir beginnen um 16 Uhr mit der Zeremonie die bis ca. 23.30 Uhr dauert. Ich bitte um Pünktlichkeit. Danke! 

Kosten: Der Energieausgleich beträgt inklusive traditionelle, vegetarische Suppe, CHF 120.- Das Geld nicht zu haben und trotzdem den Wunsch dabei zu sein… können wir darüber sprechen und einen Weg zum Ausgleich finden. Übernachten im Gartenhaus CHF 30.- mit Frühstück.

Mitbringen: 2 Badetücher, evt. Bademantel und Hausschlappen. Deine Medizin und Schönheit…

Bitte um baldmögliche Anmeldung, spätestens bis Freitag 18 Uhr  

Wo: Guschastrasse 40 / 9475 Sevelen in der Ostschweiz, 3 Min. vom Bahnhof.

Anmeldung:

1. Kinder Hütte 3. September 2022

Das Erwachen in deinem Jungen oder Mädchen möchte gefeiert werden. Ein neues, goldenes Zeitalter wartet darauf, im Herzen des Kindes willkommen geheißen zu werden. Frei von Ängsten und belastenden Programmierungen, frei von Zwang und Schulden, unbeschwert und mit Gelassenheit, spielerischer Leichtigkeit und tiefem Vertrauen, möchte Dein Kind das Leben neu erfahren, geliebt und liebend!

Die Süd-Schwitzhütte ist die Hütte des physischen inneren Kindes. Hier ist die Möglichkeit gegeben, das eigene Kind von den Lasten des Schmerzkörpers zu befreien, der sich über unzählige Inkarnationen gebildet hat. Als Erwachsene erkennen wir die Eigenverantwortung, die für die Befreiung des Kindes von Wichtigkeit ist. Unschuld und Vertrauen ist das Geschenk das wir zurück erhalten. Dem Kind sind in der heiligen Zählweise folgende Zahlen zugeordnet: 1 (Fokus), 2 (Substanz), 3 (Form), und 4 (Bestimmung).

– Die Kinder Süd-Hütte – Element Wasser – Rot – Energie Choreographie geben- das Blut des Lebens – Unschuld und Vertrauen – die rote Rasse. Ein neuer Zyklus beginnt, wo Dein Kind eine neue Ebene der Freiheit erfahren kann. Losgelöst von der alten Programierung der Kindheits-Geschichten und deren Dramen. Du bist herzlich in den Kreis der Träumer und Träumerinnen eingeladen und Deine Medizin und Gaben mit einzubringen. Ich freue mich auf eine gemeinsame Reise, um die Erinnerung erwachen zu lassen, die soooo lange geschlafen hat. Die Erinnerung mit den Fragen: wer bin ich?.. woher komme ich?.. und warum bin ich hier?

2. Erwachsenen Hütte – 17. September 2022

Die Nord Hütte – Element Wind – Weiß – Energie Choreographie empfangen, Flexibilität, Wissen, Logos, Weisheit – die Weiße Rasse. Als Erwachsene sind wir aufgefordert unser Unterbewusstsein umzuprogrammieren, denn alle Mangel-Konditionierungen wollen von Fülle- und Wohlstands-Programmen abgelöst werden.

Die Nord-Schwitzhütte ist die Hütte des Erwachsenen Mannes und der Erwachsenen Frau. Hier finden wir die Selbstverantwortung, die uns ermöglicht alle Opfer-, Täter- und Retter- Rollen die wir bis anhin im Leben gespielt haben loszulassen und zu verabschieden. Hier finden wir das emotionale Verständnis um alte, unbrauchbare Programme mit neuen, Sinnvolleren zu ersetzen. Es ermöglicht uns das Eintauchen in das innere Licht des eigenen Herzens, um es dann nach Außen zu tragen. Der Erwachsene hält in der heiligen Zählweise 5 (Verständnis), 6 (Imagination), 7 (Freiheit) und 8 (Muster).

3.  West-Hütte, dein magischer Erwachsene – 1. Oktober 2022

Die West-Schwitzhütte – Element Erde, ist die Hütte des magischen Erwachsenen. Das entspricht dem Mann in der Frau oder der Frau im Mann. Es ist der weibliche Platz der Innenschau und der Intuition, die Transformation und die Magie des weiblichen Schosses. Hier finden wir den Zugang zur Göttin. Sie ermöglicht uns die Choreographie fürs eigene Leben zu nutzen, Vorhaben abzuschließen und die aktuellen Erinnerungen zu aktivieren um sie erwachen zu lassen. Hier stellen sich die drei Fragen: Wer bin ich, woher komme ich und wohin gehe ich. Der gegengeschlechtliche Erwachsene hält in der heiligen Zählweise 9 (Choreographie), 10 (Vollendung), 11 (Erinnerung) und 12 (erwachte Erinnerung).

4. Ost-Hütte des magischen Kindes – 22. Oktober 2022

Die Ost-Schwitzhütte -Element Feuer, ist die Hütte des magischen Kindes. Das Mädchen im Mann oder der Junge in der Frau. Dieses innere, magische Kind nutzt die Kräfte des Feuers um in der Vision des Herzens mit Schnelligkeit und Geschick wichtige Dinge zu verändern. Es obliegt ihm den Schleier zwischen den Welten dünner zu machen, um die Tonale Welt (kleine Runde) mit der Nagual Welt (große Runde) zu verbinden. Ein Wahlspruch des gegengeschlechtlichen Kindes ist: Heute ist ein guter Tag zum “sterben”.  Es liebt die Risikobereitschaft und kennt die Verbindung zum morphogenetischen Feld aller Menschen und den aufgestiegenen Meister. In der heiligen Zählweise  13 (die Erdmutter), 14 (der Erdvater) 15 (das morphogenetische Feld aller Menschenseelen) und 16 (die aufgestiegenen Meister und Meisterinnen).

5. Zentrums-Hütte der magischen Grosseltern – 5. November 2022

Das Feuer im Zentrum des Schwitzhütten-Rades entspricht dem inneren magischen Großvater und der inneren magischen Großmutter. Sie sind unsere Katalysatoren und haben uns aus schamanischer Sicht in diese kleine Runde (3D & 4D) hineingeträumt und werden uns auch wieder zurück in die große Runde (5D) nach Hause bringen. Ihnen sind aus der heiligen Zählweise folgende Qualitäten zugeordnet: 17 (die heiligen Traum Lehrer), 18 (die Akasha-Chronik oder die Hüter der Lebensbücher) 19 (die Seele im Licht) und 20 (das große Geheimnis, die All Ein-Energie von Vater Mutter Gott, Wakan Tanka).

Vier Schwitzhütten sind Teil des Schwitzhüttenplatzes, die ich zweimal monatlich, abwechslungsweise zelebriere. Jede Hütte entspricht einem Schild und einem Element der Kraft. Die Schwitzhüttenzeremonien dienen uns gemeinsam als kollektiver Kreis, unser Licht in uns und durch die fünf Welten der Mutter Erde zu gebären, zu integrieren und zu verankern. Die Energie von Pacha Mama erhöht sich täglich unaufhaltsam und mit ihr alle Wesen, die entschieden haben, mit ihr gleich zu schwingen. Als Menschen haben wir vergessen, dass wir planetares Bewusstsein sind und somit als Hüter diesen Welten dienen. Jetzt haben wir die Möglichkeit wieder in unserem Medizin-Bewusstsein zu erwachen, in der Erinnerung, wer wir auch noch sind: multidimensionale Wesen mit Wesensaspekten in allen höheren Dimensionen! Uns an unsere Aufträge zu erinnern und gemeinsam das planetare Bewusstsein des morphogenetischen Feldes der Menschheit 15, mit ein zu beziehen, ermöglicht die schamanische Navigation durch die vielen Medizinräder die uns das Schamanische Wissen zur Verfügung stellt.

Die 5 unterschiedlichen Hütten:

Jede Hütte ist  ein Energie-Schild aus den 5 Schilden in Verbindung mit den 5 Welten der Großmutter Erde. Alle sind nach dem Sternenmädchen Kreis 1 bis 20 aufgebaut und entspricht dem Medizinrad, mit dem Yin (schwarz) und Yang (gelb) als Grundlage. Alle 5 Schilde zusammen sind Träger unserer energetischen Identifikation, die nach Balance und Ausgleichung ruft.

Die Süd-Schwitzhütte (Element Wasser) ist die Hütte des physischen inneren Kindes. Hier ist die Möglichkeit gegeben, das eigene Kind von den Lasten zu befreien, die es schon so lange mit sich herumträgt. Als Erwachsene erkennen wir die Eigenverantwortung, das für die Befreiung des Kindes von Wichtigkeit ist. Unschuld und Vertrauen ist das Geschenk das wir dafür zurück erhalten. Das Kind hält in der heiligen Zählweise 1 (Fokus), 2 (Substanz), 3 (Form), und 4 (Bestimmung).

Die Nord-Schwitzhütte (Element Wind) ist die Hütte des Erwachsenen Mannes und der Erwachsenen Frau. Hier finden wir die Selbstverantwortung die uns ermöglicht alle Opfer-, Täter- und Retter- Rollen die wir bis anhin im Leben gespielt haben loszulassen und zu verabschieden. Hier finden wir das emotionale Verständnis um alte, unbrauchbare Programme mit neuen, sinnvolleren zu ersetzen. Es ermöglicht uns das Eintauchen in das innere Licht des eigenen Herzens um es dann nach Außen zu tragen. Der Erwachsene hält in der heiligen Zählweise 5 (Verständnis), 6 (Imagination), 7 (Freiheit) und 8 (Muster).

Die West-Schwitzhütte (Element Erde) ist die Hütte des magischen Erwachsenen. Das entspricht dem Mann in der Frau oder der Frau im Mann. Es ist der weibliche Platz der Innenschau und der Intuition, die Transformation und die Magie des weiblichen Schosses. Hier finden wir den Zugang zur Göttin. Sie ermöglicht uns die Choreographie fürs eigene Leben zu nutzen, Vorhaben abzuschließen und die aktuellen Erinnerungen zu aktivieren um sie erwachen zu lassen. Hier stellen sich die drei Fragen: Wer bin ich, woher komme ich und wohin gehe ich. Der gegengeschlechtliche Erwachsene hält in der heiligen Zählweise 9 (Choreographie), 10 (Vollendung), 11 (Erinnerung) und 12 (erwachte Erinnerung).

Die Ost-Schwitzhütte (Element Feuer) ist die Hütte des magischen Kindes. Das Mädchen im Mann oder der Junge in der Frau. Dieses innere, magische Kind nutzt die Kräfte des Feuers als Vision des Herzens mit Schnelligkeit und Geschick um wichtige Dinge zu verändern. Es obliegt ihm den Schleier zwischen den Welten dünner zu machen, um die Tonale Welt (kleine Runde) mit der Nagual Welt (große Runde) zu verbinden. Ein Wahlspruch des gegengeschlechtlichen Kindes ist: Heute ist ein guter Tag zum “Sterben”.  Es liebt die Risikobereitschaft und kennt die Verbindung zum morphogenetischen Feld aller Menschen und den aufgestiegenen Meister. In der heiligen Zählweise ist folgende Zuordnung: 13 (die Erdmutter), 14 (der Erdvater) 15 (das morphogenetische Feld aller Menschenseelen) und 16 (die aufgestiegenen Meister und Meisterinnen).

Das Feuer im Zentrum des Schwitzhütten-Rades entspricht dem inneren magischen Großvater und der inneren magischen Großmutter. Sie sind die Katalysatoren und haben uns aus schamanischer Sicht in diese kleine Runde (3D & 4D) hineingeträumt und werden uns auch wieder zurück in die große Runde (5D) nach Hause bringen. Ihnen sind aus der heiligen Zählweise folgende Qualitäten zugeordnet: 17 (die heiligen Traum Lehrer), 18 (die Akasha-Chronik oder die Hüter der Lebensbücher) 19 (die Seele im Licht) und 20 (das große Geheimnis, die All Ein-Energie von Vater Mutter Gott, Wakan Tanka).

Die Reiher-Feder von Grau zu Weiß so wie ich sie in meinem Garten unter der großen Weide gefunden habe… Kiel Richtung Süden, Spitze Richtung Norden und aufrecht gestellt. So tragen Antworten aus der Natur in sich eine Vollkommenheit! Der Reiher als mein treuer Medizin-Verbündeter hat mir in all den Jahren unzählige Spiegel  geliefert. DANKE!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: